K. B. - B. Reisen Katja´s Kunstbonbons
K. B. - B. Reisen            Katja´s Kunstbonbons

Vorschau auf Kunst-und Kulturreisen 2021- noch unvollständig ( und unterdessen bis zur Jahresmitte ein Überblick über die nicht selbst verursachten Fehlschläge ) !

Erleben Sie mit uns eine in jedem Fall intensive und mit Glück auch eindrucksvolle, vielleicht sogar unvergessliche Studienreise. Es wäre schön, wenn Ihnen aus dem breitgefächerten Angebot etwas behagen würde !

 

Klicken Sie bitte in der nebenstehenden Spalte links auf die jeweilige Reise, um zu dem unten folgenden Überblick weitere Details zu erfahren. Die Anordnung ist chronologisch, die zunächst kommenden Unternehmungen sind zuoberst aufgelistet.

 

"Auch aus Steinen, die Dir in den Weg gelegt wurden,

kannst Du etwas Schönes bauen"

Erich Kästner

Alle folgenden Angaben für 2021 sind mit dem Vorbehalt versehen, dass wir derzeit nicht mit Sicherheit die Durchführbarkeit in der geplanten Form prognostizieren können. Die Vorbereitungen sind mit aller Sorgfalt getroffen, jedoch können uns widrige Umstände entgegenstehen und zu Änderungen nötigen.

Zu den nachfolgend aufgeführten Reisen werden sich möglicherweise weitere gesellen- Stand Anfang Juni 2021.

Die vermeintlichen Lücken im Herbst sind ausgefüllt durch Sondergruppen, die mich seit Jahren beauftragen, für einen geschlossenen Kreis ein vorgegebenes Gebiet zu bereisen.

Der Norden Griechenlands

21.- 30. März 2021

10- tägige Reise per Flug und Bus

in Kooperation mit dem Evangelischen Bildungswerk Erlangen

Von Zeus zu Alexander, vom Olymp zum Athos, von Paulus den den Byzantinern, von den Meteora-Klöstern zu den Zeugnissen der Osmanen; zwischen Bergen und See, zwischen Geschichte und gegenwärtigem Leben, 

von Spiritualität und Daseinsgenuss- der Frühling hebt an und die Reisegelüste erwachen !

weitere Informationen...

Dieser zweite Versuch, nach Nordgriechenland zu gelangen, musste abgebremst werden.

Wir geben jedoch nicht auf und setzen einen neuerlichen Termin an:

5.-14. April 2022 !

Den Inhalt werden wir beibehalten, wie Sie ihn unter "weitere Informationen" einsehen können.

Apulien

29. April - 6. Mai und 13.- 20. Mai 2021

8- tägige Reise per Flug und Bus

In das Land des Erzengels Michael  und von Friedrich II., des immutator mundi ! Wo Normannen und Staufer ein

gewaltiges Erbe schufen und Kultur sich mit der Landschaft

herrlich bermählt; Troia, Manfredonia, Monte Sant´Angelo,

Siponto, Trani, Barletta, Molfetta, Bari, Castel del´Monte, Canosa, Bitonto, Matera, Taranto, Lecce, Otranto, Ostuni, die Trulli-Region um Alberobello; Weltkulturerbe und Primitivo-Wein, Puglia und Basilikata

weitere Informationen...

Auch diese Reise musste schon der akuten Situation im Frühjahr 2020 weichen. Von den zwei geplanten neuerlichen Terminen müssen nunmehr beide aufgegeben werden- es gibt zu viele unsichere Komponenten, von denen keine das labile Gleichgewicht stören dürfte.

Und kein Reiseveranstalter wird mehr in der Lage sein, zusätzliche finanzielle Risiken einztugehen. ES IST SCHADE ! ABER WIR NEHMEN 2022 EINEN WEITEREN ANLAUF ! Terminbekanntgabe im Spätsommer.

Champagne und Picardie

6.- 11. Juni 2021

6- tägige Reise per Bus

Für den Kunstkreis von Netzwerk und Familie im Deutschen Hausfrauenbund Erlangen mit herzlich willkommenen Gästen

Kathedralen, funkelnde Fenster, großartige Skulpturen; fein prickelnder Champagner in einer Jugendstilvilla, feine Küche zwischen bodenständig in einer Ferme Auberge und elegant im Schloss; Reims, Laon, Amiens, Soissons, Chalons-en-Champagne, Noyon, die Burg von Pierrefonds, Troyes mit Fachwerk- Altstadt 

weitere Informationen...

Nun erlauben die Umstände immer noch nicht, den Weg nach Frankreich anzutreten.

Trotzig werden wir zum dritten Mal 2022 Schwung aufnehmen . 

Es wird der 12. - 17. Juni 2022 in Aussicht genommen.

Schubertiade in Schwarzenberg mit Kunstouvertüre und Kirchenfinale

24. - 28. Juni 2021

5- tägige Reise per Bus

In Schwarzenberg im Bregenzerwald erleben wir zwei Konzerte im Rahmen der jährlichen Festspiele. Das Preludium bilden Ottobeuren und Buxheim, die ergiebigen Pausenfüller sind Sankt Gallen, Chur und Zillis, den Nachklang erzeugen Ochsenhausen und Rot an der Rot.

Dieser Mischung aus Barock und Rokoko beigemengt sind eine Portion Romanik, eine Kutschfahrt sowie eine kleine Tour mit einer Schmalspurbahn nebst der herrlichen Landschaft, der markanten Dorfarchitektur und der kraftvollen Küche.

weitere Informationen....

Die Direktion der Schubertiade hat entschieden, die Konzerte im Juni abzusagen. Insoweit muss sich auch hier die Hoffnung auf 2022 richten. Sobald ich das Konzertprogramm für den Juni des kommenden Jahres weiß, werde ich einen neuen Termin publizieren.

Baden- Baden mit Konzerten und einem  Kunst- Rahmenprogramm

9.- 12. Juli 2021

4- tägige Fahrt per Bus

Apoll und etliche seiner Musen breiten ihre Schwingen über uns- in Baden Baden mit zwei Konzertmöglichkeiten

im renommierten Festspielhaus sowie dem Fabergé-Museum und der Burda-Sammlung, in Schwetzingen mit dem Schlosspark und dem historischen Theater, in Alpirsbach und Freudenstadt, in Bebenhausen und Schwäbisch Gmünd mit jeweils außerordentlichen Architekturen und Skulpturen. 

weitere Informationen...

Bereits 2020 mussten die Segel gestrichen werden und nunmehr erneut. Die Welt öffnet sich und will das Geschehene vergessen, die Fußball-EM ist in Vorbereitung, aber die Konzertsäle dürfen nur mit sehr wenig Publikum spielen und Museen sowie Schlösser sind derzeit nicht in der Lage, Gruppen größer als in Familienstärke zu empfangen. Das ist bitter ! Aber wie bei den vorgenannten Projekten werden wir unverdrossen ein drittes Mal in die Startlöcher gehen ! Die Termine werden im Spätsommer / Frühherbst feststehen.

Schweizer Käse mit Zürich, Bern, Basel und Luzern

14.-19. August 2021

6-tägige Reise per Bus

In den überbordend reichen Museen findet sich einer der schönsten Ärmel der Kunstgeschichte, in den Städten sehen wir unter anderem Kirchenfenster von Chagall und Polke, in Luzern können wir einem klassischen Konzert im Verzuge des dortigen Festivals lauschen, auf dem Zürichsee und am Vierwaldstätter See schauen und genießen. Nachdem wir 2020 auf den Musikgenuss verzichten mussten, möge er uns nunmehr gewährt sein, allerdings mit neuer "Garnitur" durch die Kunststädte Zürich, Bern und Basel.

weitere Informationen...

Tatsächlich können wir einen Ausblick wagen ! Derzeit sind die Weichen auf Erreichen des Zieles gestellt.

Venezianische Impressionen

25. Oktober bis 1. November 2021

8- tägige Reise per Zug

Die unerlässlichen Sehenswürdigkeiten und die verborgenen Reize-Venedig von allen Seiten und mit allen Facetten; eine Welle von Bildern, nicht nur jene der Lagunenstadt, sondern auch in den Museen und Kirchen- Bellini, Carpaccio, Tizian, Giorgione, Veronese, Tintoretto, Tiepolo. Longhi.

Das Gran Teatro La Fenice wird vermutlich mit einer Aufführung unseren Aufenthalt abrunden.

weitere Informationen...

Die Reise hatte 2020 ausreichend Interessenten, alle Vorbereitungen waren getätigt. Dann schlug die zweite Welle zu- wir aber wagen den zweiten Versuch, nunmehr sogar einen Tag länger und damit noch umfassender- Venedig von A bis Z !

          Aktuelles

"Eigentlich" wäre 2021 ein Jubeljahr, denn ich habe nunmehr

 25 Jahre

als Soloselbstständiger bestanden. Ein schönes Geschenk wäre es gewesen, die Kultur etwas behutsamer zu behandeln und sie nicht als nachrangig einzustufen.

Aber: die Blüten öffnen sich immer wieder und in der Kunst kann sich der Himmel spiegeln. Daran können alle Fesseln nichts ändern. 

 

Falls Sie an Vorträgen per  Zoom- Video-Konferenz interessiert sind, schauen Sie bitte unter der Rubrik "Vorträge".

Es gibt aktuell sowohl Veranstaltungen für das Evangelische Bildungswerk

als auch in eigener Regie.

 

 

Sie müssen bei Zoom registriert sein ( kostenlos ) und sich bei Interesse im Vorfeld bei mir per Mail melden oder auf der Homepage von "Bildung Evangelisch Erlangen" bei der jeweiligen Veranstaltung über den dort angegebenen Link anmelden.

 

~~~

 

Vier TAGESFAHRTEN 2021

können Sie unter der entsprechenden Rubrik in der Leiste oben einsehen.

Zwei Vorhaben, Schleißheim und Nymphenburg, mussten im Juli aufgegeben werden, da die Münchner Schlösser keine

Gruppen für Führungen empfangen dürfen l

Jeweils maximal 25 Personen

Kontakt

Katja Boampong-Brummer

0049 9131 503897

0049 171 5387231

 

kbb-reisen@t-online.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2013 K.B. - B.-Reisen