K. B. - B. Reisen Katja´s Kunstbonbons
K. B. - B. Reisen            Katja´s Kunstbonbons

                    Tages- und Kurzreisen 2021

"Träumen heiß: durch den Horizont blicken"

Afrikanisches Sprichwort

TAGESFAHRT NACH FRANKFURT

Samstag, 26. März 2022

 

Ausstellung im Städel "Renoir-Rococo-Revival"

Jüdisches Museum mit der Rothschild-Villa und dem Neubau

 

Diese Exkursion biete ich zusammen mit "Bildung Evangelisch" in Erlangen an.

Diese Fahrt ist vergangen. Weitere Ziele folgen im Sommer

und werden rechtzeitig veröffentlicht.

 

Der Ankündigungstext des Städel-Museums:

Pierre-Auguste Renoir (1841–1919) ist einer der herausragenden Maler des französischen Impressionismus, jedoch damit nicht genug. Das Städel Museum befasst sich in einer groß angelegten Sonderausstellung erstmals intensiv mit den überraschenden Bezügen seiner Kunst zur Malerei des Rokoko. Galt diese nach der Französischen Revolution als frivol und unmoralisch, so erlebte sie im 19. Jahrhundert eine Renaissance und war zu Lebzeiten Renoirs überaus präsent. Als Porzellanmaler ausgebildet, war er selbst bestens mit der Motivwelt von Künstlern wie Antoine Watteau, Jean-Baptiste Siméon Chardin, François Boucher und Jean-Honoré Fragonard vertraut. Renoir teilt mit dem Rokoko die Vorliebe für bestimmte Themen: darunter finden sich Spaziergänger in Parkanlagen und am Flussufer, die Rast im Freien oder das Gartenfest. Darüber hinaus widmete er sich auch häufig der Darstellung häuslicher Szenen und befasste sich wiederholt mit dem familiären Beieinander sowie mit intimen Momenten wie dem Baden, Lesen oder Musizieren. Neben seiner Orientierung an der Motivwelt des Rokoko schätzte Renoir besonders die lockere und skizzenhafte Malweise sowie die strahlende Farbigkeit dieser Werke, die sowohl für ihn als auch für zahlreiche weitere Künstlerinnen und Künstler im Umfeld des Impressionismus vorbildhaft waren.

Wir ergänzen den Ausstellungsbesuch durch eine private Führung im nahegelegenen Jüdi-schen Museum, das zur Villa Rothschild einen Anbau bekommen hat, der architektonisch beeindruckt und den Exponaten zur langen und bedeutenden jüdischen Geschichte der Mainmetropole würdige Geltung verschafft. Wir richten den Fokus auf die Betrachtung “Was bedeutet es, jüdisch zu sein?“ (u.a. am Beispiel der Familien Rothschild und Frank).

 

Ich bereite Sie im Bus per Power-Point-Präsentation auf die Renoir-Ausstellung vor, in der Sie dann individuell mit einem Audio-Guide die Räume nach Ihrem Rhythmus begehen können.

                                    

Abfahrt:            7 Uhr 30 Nürnberg, U-Bahn-Station Frankenschnellweg / Ecke Rothenburger Str. ( Bus stoppt in der kleinen Querstraße )

     8 Uhr ab Erlangen, Großparkplatz West, Omnibus Kramer

                                        

Rückkehr:         Abfahrt in Frankfurt beim Städel 17 Uhr 30; Ankunft gegen 20 Uhr in Nürnberg, 20 Uhr 30 in Erlangen

 

Anmeldung:    bei mir via Mail kbb-reisen@t-online.de oder Fax 09131 4016563 oder Telefon 09131 503897

                Zur Erleichterung der Organisation ist es geschickt, wenn die Anmeldungen nur bei mir zusammenfließen.

 

 Preis:                  87 €,  zahlbar im Bus, gültig für 25 Teilnehmer (mehr Gäste halten wir nicht für angeraten, jeder sollte seine 

                                 eigene Bank haben.).

 

Auguste Renoir

"Ich liebe Bilder, die in mir den Wunsch erwecken,

darin herumzuspazieren, wenn es Landschaften sind,

oder sie zu liebkosen, wenn es Frauen sind"

                                          

Mai-Explosionen

          Aktuelles

Es gibt für 2022 keinen gedruckten Katalog!

Der Grund:

Bis Mitte 2022 muss ich etliche mehrfach durch die Pandemie verschobene Reisen zur Durchführung bringen, um Außenstände einzuholen und die geduldigen Interessenten endlich ans Ziel zu bringen !

Danach erst sehen wir Schritt für Schritt mit neuen Angeboten weiter. Per Mail werde ich Sie zwischendurch immer wieder auf den aktuellen Stand bringen. Auch auf dieser Homepage werden alle Neuerungen veröffentlicht.

Falls Sie an Vorträgen per  Zoom- Video-Konferenz interessiert sind, schauen Sie bitte unter der Rubrik "Vorträge".

Zum Herbst und Winter wird sich die Frequenz erhöhen,

derzeit haben die Reisen Vorrrang.

 

( Sie müssen bei Zoom registriert sein - kostenlos- und sich bei Interesse im Vorfeld bei mir oder den jeweiligen Veranstaltern per Mail melden.)

Kontakt

Katja Boampong-Brummer

0049 9131 503897

0049 171 5387231

 

kbb-reisen@t-online.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2013 K.B. - B.-Reisen