K. B. - B. Reisen Katja´s Kunstbonbons
K. B. - B. Reisen            Katja´s Kunstbonbons

Die ZIPS in der OSTSLOWAKEI

24. - 31. August 2017

8- tägige Reise per Bus

 

Die Entschleierung eines Mysteriums- wer oder was ist Zips ?

Wir treffen eine Kulturlandschaft, die durchgängig von deutschen Kolonisten geprägt wurde- slawische Siedlungen wurden vom 11. bis zum 13. Jahrhundert zu Städten erweitert, in denen durch Handwerk und Handel Grundlagen für blühende Gemeinwesen geschaffen wurden. Die sog. Zipser Sachsen bildeten unterschiedliche Bünde, mitunter ein wertvolles Pfand darstellend, beispielsweise, als sie von König Sigismund der polnischen Herrschaft tributpflichtig gemacht wurden; ungeachtet dieser Belastungen verblieben Ressourcen, die Orte zu schmücken, gotische Kirchen zu bauen und darin großartige Altäre zu stiften, Burgen zu errichten und stolze Häuser zu gestalten. Als Schatzkammer gotischer Kunst hat sich die Zips ein markantes Gesicht bewahrt- auf das Wunderbarste ergänzt durch die Silhouette der Hohen Tatra und die prägnante Natur des "Slowakischen Paradieses". Hinzu gesellen sich die orthodoxen Holzkirchen im äußersten Nordosten im rhutenischen Gebiet.

Wir sehen: hinwärts Brünn im Tschechischen ( Übernachtung ), sodann Trencin, die Lomnitzer Spitze, Käsmark ( Standort in der Region ), Spisska Sobota, Leutschau, Spisska Kapitula, Kirchdrauf, Zehra, Kosice, Bardejov, Presov, Bodruzal u.v.m.; auf dem Rückweg übernachten wir in Bratislava.

          Aktuelles

Nächste Reise:

 

SACHSEN ANHALT

30.9. - 6.10. 2019

s.u. "Studienreisen"

 

Die Reisen 2020 sind nunmehr unter "Studienreisen"

aufgelistet !

Es gibt Grund zur Freude.

Kontakt

Katja Boampong-Brummer

0049 9131 503897

0049 171 5387231

 

kbb-reisen@t-online.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2013 K.B. - B.-Reisen