K. B. - B. Reisen Katja´s Kunstbonbons
K. B. - B. Reisen            Katja´s Kunstbonbons

BORDEAUX und das MÉDOC

22. - 28.März 2018

7- tägige Reise per Flug

Eine Reise, die wohl ein wenig aus dem Rahmen fällt ! Das macht der Wein zwischen der Kunst....Ein Ausflug in den mediterranen Frühling, auf den Spuren von Pilgern, zu Weingütern und Wanderdünen, in das Herz Aquitaniens. Wir hören von der wilden Eleonore, vom zurückgewiesenen Cyrano, vom klugen Michel de Montaigne, vom wendigen Montesquieu, gar von D´Artagnan.

Wohin kann man Ende März schon reisen ? In den milden Süden Frankreichs, in das historisch so reich ausgestattete Aquitanien, das zugleich gesegnet ist mit romanischen Zeugen des Pilgerweges- der „via turonensis“, beschenkt ist mit den Weingärten und- bergen des Médoc zwischen Atlantikküste und Saint Emilion, durchflossen wird vom Mündungs-trichter der Gironde, in dem sich Garonne und Dordogne vereinen, bestimmt ist durch das pulsierende Bordeaux und sich gleichermaßen reichlich stille Ecken bewahrt hat, kurzum: alle Möglichkeiten bietet, einen anregenden Start in den Frühling zu erleben.

Als  ich unlängst den Hinweis fand, dass es etliche Weingüter gäbe, die sich in den letzten Jahren von renommierten Architekten ein futuristisches Design geben ließen, fand ich es eine prickelnde Idee, diesen Aspekt einzustreuen und der Kunst dadurch ein besonderes Bouquet  zu geben. Ohnehin ist unsere Route von Chateaux gesäumt, die malerisch an unserem Auge vorüberstreifen und zumeist mit großen Rebenlagen aufwarten können. Aber auch das Wasser zieht uns mit seinen manchmal stillen, mitunter gischtenden Reizen an. Die grandiose Erfahrung der Dune de Pilat als höchster Wanderdüne in Europa, die beschaulich dümpelnden Fischerboote, die besonderen Fangvorrichtung an der Küste, die amphibische Region zwischen den Flüssen, als Kontrast dazu die lieblich gewellten Hügel landeinwärts – all´ das ist eine feine Zugabe zu den Höhepunkten romanischer Architektur und Skulptur in Angoulême, Saintes, Talmont, Bordeaux selbst, Pons und Saint Emilion mit seiner Felsenkirche. Der Stil hat hier eine ganz besondere Prägung mit den sogenannten aquitanischen Kuppeln und einem wuchernden Reichtum des bildhauerischen Schmuckes an den Fassaden und Kapitellen. Und  da ist auch noch Cognac mit seinen „geistreichen“ Spirituosen sowie der Cyrano in Bergerac mit seinem poetischen Talent ! Beiden erweisen wir die Ehre.

Wir haben in Bordeaux den zentralen Standort und werden von dort unsere Exkursionen in alle Richtungen machen.

          Aktuelles

Nächste Reise:

 

SACHSEN ANHALT

30.9. - 6.10. 2019

s.u. "Studienreisen"

 

Die Reisen 2020 sind nunmehr unter "Studienreisen"

aufgelistet !

Es gibt Grund zur Freude.

Kontakt

Katja Boampong-Brummer

0049 9131 503897

0049 171 5387231

 

kbb-reisen@t-online.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2013 K.B. - B.-Reisen